Ablauf

 

Organisationsstruktur/inhaltliche Planung: Die Planung ergibt sich aus einer doppelten Organisationsstruktur, bestehend aus Arbeit im Plenum und der Arbeit in zwei parallelen Panels. Wo dies sinnvoll erscheint, werden die Ergebnisse der Panels anschließend in kurzen Berichtsrunden im Plenum vorgestellt. In beiden Organisationsformen soll ein Wechsel zwischen theoretischem Input und präsentierten Analyseergebnissen der TN stattfinden.

Programm/Aktuelle Planung

Donnerstag, 9.3.2017: Beginn: 14 Uhr
(hinter den folgenden jeweils 2-stündigen Einheiten verbirgt sich ein Wechsel aus 90-minütigen Einheiten und einer anschließenden halbstündigen Pause)

14-15 Uhr Begrüßung und Organisation
15-17 Uhr Impulsreferat: Sascha Michel und Diskussion
17 -19 Uhr Vortrag von Ulrich Schmitz auf Youtube („Kleine Formen“) und Diskussion

Abendessen und Kennenlernen

 

Freitag, 10.3.2017:

9-11 Uhr 2 thematisch homogene parallele Panels mit je 2 Vorträgen der Teilnehmer/innen
11-13 Uhr Panelarbeit in 4 Gruppen zum multimodalen Textbegriff (Anmoderation/Textgrundlage: Dorothee Meer/Steffen Pappert)
13-15 Uhr Mittagessen und Pause
15-17 Uhr Präsentation der Panelergebnisse und Diskussion im Plenum
17-19 Uhr 2 thematisch homogene parallele Panels mit je 2 Vorträgen der Teilnehmer/innen (vier Vorträge durch TN)

Abendessen und gemütliches Beisammensein

 

Samstag, 11. 3. 2017

9-11 Uhr 2 thematisch homogene parallele Panels mit je 2 Vorträgen der Teilnehmer/innen
11-13 Uhr Impulsreferat und Diskussion: Statische vs. bewegte Bilder und ihre multimodale Erfassung (Vortrag und Moderation Meer/Pappert)
13-15 Uhr Mittagessen und Pause
15-17 Uhr 2 thematisch homogene parallele Panels mit je 2 Vorträgen der Teilnehmer/innen
17-19 Uhr Vorbereitung der Abschlussdiskussion mit Ulrich Schmitz und Jan-Georg Schneider am nächsten Tag (Moderation: Leitung)

Abendessen und gemütliches Beisammensein

 

Sonntag, 12. 3. 2017

10-12 Uhr Diskussion zur multimodalen Analyse von statischen und bewegten Bildern mit Impulsreferaten von Ulrich Schmitz und Jan Georg Schneider
12-13 Uhr Abschlussgespräch

Mittagessen und Abreise